Was dürfen wir für Sie tun?

Auftrag Neukunde

Auftrag Bestandskunde

Ihre BITel Kundendaten

Bisheriger Anschluss

Aktuelle Vorwahl / Rufnummern

Füllen Sie bitte das Zusatz Formular "Rufnummernmitnahme" aus, wenn Sie diese von Ihrem bisherigen Anbieter zur BITel mitnehmen möchten.

Welchen Tarif wünschen Sie?

Telefonanschluss

Telefon-/DSL Anschlüsse

DSL-Anschlüsse

Es gelten die anliegenden Preislisten.
Die Mindestvertragslaufzeit für BITel Fon 2.0 beträgt 12 Monate, für alle anderen Tarife 24 Monate.

Zusatzoptionen

Installationsangaben

Hardware vorhanden

Kaufen oder mieten

Fritz!Box Modell

Montage

Es gelten die gültige Preislisten.

Welchen Anschlusstermin wünschen Sie?

Unverbindlicher Anschlusstermin, ab Auftragseingang ca. 8 Wochen.
Die Umschaltung erfolgt von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 bis 14:30 Uhr.
Bei Tarifwechsel oder Vertragsverlängerung erfolgt die Umstellung zum 1. des folgenden Monats.
Mit der Umstellung beginnt eine neue Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.

Bei Wechsel von einem anderen Anbieter zur BITel, erfolgt dieser erst nach Ablauf der dortigen Mindestvertragslaufzeit.

Telefonbucheintrag Nicht für "BITel Internet"

techn. Zusatzleistungen Nicht für "BITel Internet"

Abgehende Sperren

Sperrung R-Call

R-Gespräche sind Telefongespräche, bei denen der Angerufene nach erfolgter Zustimmung die Kosten des Anrufs übernimmt. Die Bundesnetzagentur führt eine Sperrliste mit Rufnummern von Teilnehmer, die diesen Dienst abweisen.

Rechnungsversand

* Standard für Kunden mit dem Produkt "BITel Basis 2.0", "BITel Treuetarif 2.0", "BITel Speed 50", "BITel Speed 100", "BITel Internet 16", "BITel Internet 50", "BITel Internet 100". Für diese Kunden is die Zusendung der Rechnung auf dem Postweg kostenpflichtig. Über Änderungen der E-Mail Adresse muss die BITel schnellstmöglich informiert werden.

Einzel-Verbindungs-Nachweis

Nicht für "BITel Internet". Verlangt der Kunde einen EVN, so erklärt er hiermit, dass er alle Mitbenutzer des Anschlusses im Haushalt oder Betrieb über den EVN informiert. Bei Geschäftsanschlüssen muss zusätzlich der Betriebsrat oder die Personalvertretung entsprechend der gesetzlichen Vorschriften beteiligt werden.

Speicherung EVN Daten

Weiter

Persönliche Daten

Abweichender Installationsort

Aktion "Kunde wirbt Kunde"

Gewünschte Prämie

Als Neukunde gilt, wer in den letzten sechs Monaten kein Kunde der BITel war. BITel ist befugt, Kunden, wie z. B. aus Bonitätsgründen oder fehlender Verfügbarkeit abzulehnen. Mit Versand der Auftragsbestätigung an den Neukunden, erhält der Werber bzw. Neukunde seine Prämie. Prämie 1 und 3: Als einmalige Gutschrift auf der nächsten Telefonrechnung (Nutzt der Neukunde eine andere Werbeaktion, so entfällt bei Prämie 3 sein Anteil). Bei Prämie 2 senden wir Ihnen per Post einen Gutschein, mit diesem können Sie Ihre Prämie in einem unserer ServiceCenter abholen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Nachträglich eingereichte Werbenachweise können leider nicht berücksichtigt werden.

Bemerkungen

Weiter

Einwilligungserklärung zur Datenverwendung

Wir verstehen Werbung als gezielte Information an unsere Kunden. Mit dieser Einwilligung ermöglichen Sie es uns, Ihnen z.B. unsere vierteljährliche Kunden information „BITel aktuell“ zuzusenden.

Auftragserteilung

Ich erteile den oben genannten Auftrag an die BITel Gesellschaft für Telekommunikation mbH gemäß den anliegenden Preislisten und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Telekommunikationsdienstleistungen (Stand: Mai 2013), sowie der jeweiligen Leistungsbeschreibung, die diesem Auftrag ausschließlich zugrunde liegen. Der Vertrag kommt durch Zugang einer Auftragsbestätigung der BITel beim Kunden, spätestens jedoch mit der Inbetriebnahme des Anschlusses zustande. Ein bereits bestehender Vertrag des Kunden bei einem anderen Anbieter wird von BITel gekündigt, wenn der Kunde BITel mit der Kündigung beauftragt (Anbieterwechselauftrag). Andernfalls, sowie bei bestehenden Zusatzverträgen, muss der Kunde diesen selbst kündigen. Die AGB, die Leistungsbeschreibung und die Preislisten habe ich gelesen und zur Kenntnis genommen. Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die BITel die fälligen Beträge vom oben genannten Konto per SEPA-Mandat abbucht. Gemäß § 17 der AGB (Bonitätsprüfung) willige ich ein, dass die BITel an Wirtschaftsauskunfteien (z. B. Schufa) Daten über die Beantragung, Aufnahme und Beendigung dieses Telekommunikationsvertrages übermittelt und Auskünfte über mich erhält. Ich bestätige, dass ich von meinem Widerrufsrecht Kenntnis genommen habe.